Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Teamgeist e.V.
Klobikauer Straße 121
06217 Merseburg

Telefon: 0176-722 622 74
E-Mail: info@teamgeist-verein.de

Vertreten durch:
  1. Vorsitzende: Kathrin Bosdorff
  2. Vorsitzender: Max Schieferdecker
Registereintrag:

Eingetragen im Vereinsregister.
Registergericht: Stendal
Registernummer: VR 3987

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:
110/143/01471

Rechtliche Hinweise

§1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum Muster vom Juraforum

Datenschutzerklärung:

1 Datenschutz
Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

2 Personenbezogene Daten
Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

3 Datenschutzerklärung für den Webanalysedienst Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google daher innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

4 Datenschutzerklärung für das soziale Netzwerk Google Plus
Diese Webseite verwendet die sog. „G +1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Die Schaltfläche ist an dem Zeichen „G +1“ zu erkennen. Wenn Sie bei Google Plus registriert sind, können Sie mit der „G +1“ Schaltfläche Ihr Interesse an unserer Webseite ausdrücken und Inhalte von unserer Webseite auf Google Plus teilen. In dem Falle speichert Google sowohl die Information, dass Sie für einen unserer Inhalte ein „G +1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie dabei angesehen haben. Ihre „G +1“ können möglicherweise zusammen mit Ihrem Namen (ggf. auch mit Foto – soweit vorhanden) bei Google Plus in weiteren Google-Diensten, wie der Google Suche oder Ihrem Google-Profil, eingeblendet werden.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

5 Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

AGB´s für Kunden – erlebnispädagogische Veranstaltungen

Präambel

Der FSV Teamgeist e.V., Vorsitzende Kathrin Bosdorff betreibt im Internet unter der URL https://www.teamgeist-verein.de eine Homepage für erlebnispädagogische Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Verein.

1 Gegenstand:

Der Verein bietet Dienstleistungen im Veranstaltungsbereich an. Für Geschäftsbeziehungen zwischen den Auftraggebern abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform, ansonsten sind sie nicht wirksam.

2 Haftung:

Die in der Tätigkeit unserer freien Mitarbeiter entstehenden Schäden werden von der privaten Haftpflichtversicherung dieser getragen. Für Schäden, die in der Tätigkeitszeit eines freien Mitarbeiters entstehen, übernimmt der Verein keine Haftung.

3 Buchung einer Veranstaltung:

3.1 Der Auftraggeber kann telefonisch, per E-Mail oder über unsere Homepage mit dem Verein zwecks erlebnispädagogischen Veranstaltung Kontakt aufnehmen. Vertrauliche Daten und Referenzen werden nicht weiter gegeben, da auch der Verein dem Datenschutz unterliegt.

3.2 Die Auftragserteilung für eine Veranstaltung einer Dienstleistung erfolgt über die Rücksendung des Auftragsformulars.

3.3 Die im Rahmen des entsprechenden Auftragsformulars abgefragten Daten sind vom Kunden vollständig und korrekt anzugeben. Der Kunde ist für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben verantwortlich.

4 Absage einer Buchung / Bestellung:

4.1 Absage einer Veranstaltung Der Auftraggeber kann seine Buchung für eine erlebnispädagogische Veranstaltung zwei Tage vor Veranstaltungstag absagen, dabei entstehen ihm einmalige Kosten in Höhe von 40,00 EUR Bearbeitungsgebühr.

4.2 Belehrung über das Widerrufsrecht: Der Kunde kann von seinem Widerrufsrecht innerhalb der oben angegebenen Fristen ohne Angabe von Gründen Gebrauch machen. Die Frist beginnt frühesten mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Wiederruf ist an die Anschrift unter Kontakt zu richten an:

FSV Teamgeist e.V.
c/o. Kathrin Bosdorff
Friedrich-Hesekiel-Straße 15
06132 Halle

5 Geschäftszeiten:

Die Geschäftszeiten des Vereins sind Montag bis Freitag von 9.30 bis 18.00 Uhr.

6 Bezahlung:

6.1 Für die Bezahlung von Veranstaltungen stehen dem Kunden zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Barzahlung vor Ort oder Überweisung. Der Kunde erhält eine Rechnung.

6.2 Der vereinbarte Rechnungsbetrag ist – sofern nicht anderes beschrieben/vereinbart wird – mit Rechnungsstellung fällig und ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung auf das der Rechnung angegebenen Konto zu entrichten.

6.3 Der Verein behält sich vor, bei nicht pünktlicher Zahlung Mahngebühren in Höhe von 3,00 EUR pro Mahnung zu veranschlagen. Der Kunde verpflichtet sich die Rechnungsadresse dem Verein mitzuteilen. Unsere Preise enthalten keine Mehrwertsteuer.

7 Auftragsbestätigung:

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Auftragsbestätigung zu unterschreiben, um damit den Auftrag und die Beschäftigung zu bestätigen.

8 Anweisungspflicht, Aufsichts- und Fürsorgepflicht:

Der Kunde ist verpflichtet der von dem Verein vermittelten Arbeitskraft Anweisungen zu geben, um alle vom Auftraggeber gestellte Anforderungen zu erfüllen. Für die Zeit der Veranstaltung obliegt dem Verein keine Aufsichts- und Fürsorgepflicht.

9 Mitwirkungspflichten des Kunden

9.1 Der Kunde trägt dafür Sorge, dass der Verein alle Informationen erhält, die für die Ausführung des Auftrages erforderlich sind.

9.2 Unterlässt der Kunde eine entsprechende Mitteilung und/oder versucht er anderweitig seine Verpflichtungen zur Zahlung zu umgehen, ist er dem Teamgeist-Verein gegenüber zur Zahlung einer Vertragsstrafe i.H.v. 500 € verpflichtet.

9.3 Der Kunde ist verpflichtet, dem Verein unverzüglich über Änderungen zur Veranstaltung zu informieren.

10 Gewährleistung, Informations- und Wartepflicht:

Der Auftraggeber verpflichtet sich zu einer ständigen Erreichbarkeit, damit der Verein dem Auftraggeber auch eine ggf. Änderungen informieren kann. Sollte der Auftraggeber nach Aufforderung des Vereins sich nicht zurück melden, werden diese Daten unmittelbar gelöscht.

Wenn sich unerwartet Schwierigkeiten bei der Durchführung des Auftrages ergeben sollten, verpflichten sich alle Vertragsparteien zur unverzüglichen gegenseitigen Information. Sollte die Arbeitskraft nicht zu dem vereinbarten Zeitpunkt kommen, verpflichtet sich der Auftraggeber eine halbe Stunde auf die Arbeitskraft zu warten und in dieser Zeit den Verein zu benachrichtigen, wenn bis zu einer Stunde noch keine Arbeitskraft erscheinen sollte, hat der Auftraggeber das Recht einen Ersatz anzufragen.

Der Teamgeist-Verein verpflichtet sich gegenüber dem Kunden eine Ersatzkraft zu stellen, sofern eine für die in Frage kommende Tätigkeit kurzfristig verfügbar ist, welches immer von der jeweiligen Auftragslage mit abhängt.

11 Widerrufsrecht:

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß Art. 312g Abs. 1 Satz 1 in Verbindung mit Art 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

FSV Teamgeist e.V.
c/o Kathrin Bosdorff
Friedrich-Hesekiel-Straße 15
06132 Halle
E-Mail: info@teamgeist-verein.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiden beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie und die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns informieren.

12 Vertraulichkeit:

Alle übersendeten Daten werden von dem Verein vertraulich behandelt.

13 Allgemeine Haftung

13.1 Der Verein übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und dem Wahrheitsgehalt der Informationen zu den freiberuflichen Mitarbeitern. Insbesondere übernimmt der Verein keine Gewähr für die tatsächlichen Qualifikation oder Eignung der freiberuflichen Mitarbeiter. Für diese sind die Freiberufler selbst verantwortlich.

13.2 Für Schäden, die Veranstaltungstätigkeit entstehen, übernimmt der Verein keinerlei Haftung, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Dieser Haftungsausschluss erstreckt sich auch auf die Haftung der Mitarbeiter, der gesetzlichen Vertreter sowie der Erfüllungsgehilfen des Vereins.

13.3 Eine Haftung des Verein aus leichter Fahrlässigkeit wird nur insoweit übernommen, als es um die Verletzung von Pflichten geht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut (sog. Kardinalpflichten). Sofern es um die Verletzung derartiger vertragswesentlicher Pflichten geht, ist die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Gewinn und Mangelfolgeschäden, ausgeschlossen.

13.4 Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

14 Wirksamkeit:

Die vollständige oder teilweise Nichtigkeit einzelner Teile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbedingungen. Anstelle der nichtigen Bestimmungen verpflichten sich die Vertragsparteien eine Ersatzregelung zu treffen und diese schriftlich festzuhalten.

AGB´s für Ferienfreizeiten:

1 Teilnahme/Anmeldung

Die Teilnahme an Veranstaltungen des FSV Teamgeist e.V. steht grundsätzlich allen offen. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Die Anmeldungen zu den Ferienfreizeiten können telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Es folgt eine schriftliche Anmeldebestätigung und eine Zahlungsaufforderung. Beginn und Dauer der Angebote sowie Preise sind dem aktuellen Programm des Vereins zu entnehmen.

2 Ausfall/Rücktritt

Sollte wegen zu geringer Anmeldezahl ein Angebot nicht zustande kommen, behält sich der Freizeit- und Sportverein Teamgeist e.V. eine kurzfristige Absage vor.
Gruppen und Organisationen, die eine Ferienfreizeit bei dem Verein gebucht haben, zahlen bei einer Absage nachfolgende Ausfallentgelte:
– sechs bis vier Wochen vorher:      20 %
– vier bis zwei Wochen vorher:        25 %
– weniger als zwei Wochen vorher: 30 %
der zu erwartenden Kosten für Verpflegung und Übernachtung. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt den Absagenden vorbehalten.

Während der Veranstaltungen des Teamgeist Vereins hat der Teilnehmer den Anweisungen des Veranstalters und seiner Erfüllungsgehilfen Folge zu leisten. Schwerwiegende Regelverstöße (z.B. mutwillige Körperverletzung oder Sachbeschädigung, mehrfache Nichteinhaltung von Verboten, etc.) oder Krankheiten bzw. Unfälle während der Veranstaltung können dazu führen, dass Teilnehmende vorzeitig abreisen müssen. Die entstehenden Kosten gehen – ebenso wie bei freiwilliger vorzeitiger Rückkehr – zu Lasten des/der Erziehungsberechtigten. Eine Erstattung des Teilnahmebetrages oder der noch nicht erbrachten Leistungen ist hierbei ausgeschlossen.

3 Bezahlung

Die Teilnehmenden verpflichten sich zur pünktlichen Zahlung der Teilnahmebeiträge. Die Verpflichtung zur Zahlung besteht auch dann, wenn das Angebot trotz verbindlicher Anmeldung nicht oder nur teilweise besucht wird. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen können leider nicht erstattet werden. In der Regel erfolgt die Bezahlung per Überweisung und sind auf der Rechnung ausgewiesen.

4 Hausordnungen

Die Gäste verpflichten sich, die geltende Hausordnung zu beachten. Teilnehmende von Veranstaltungen, die gegen die Verpflichtungen verstoßen, können von den Angeboten ausgeschlossen werden. Anweisungen der Betreuer, Reiseleiter und/oder Angestellten des   jeweiligen Veranstaltungsortes sind zu beachten.

5 Leistungen und Leistungsänderungen

Welche Leistungen vertraglich vereinbart sind, ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen und den hierauf Bezug nehmenden Angaben der Reisebestätigung. Die Angaben in den Leistungsbeschreibungen sind für den Verein grundsätzlich bindend. Vor Vertragsschluss kann der Verein jederzeit eine Änderung der Leistungsbeschreibung vornehmen, über die der Reisende vor Buchung selbstverständlich informiert wird. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisvertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die vom Verein nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Der Verein ist verpflichtet, den Reisenden über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung ist der Reisende berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten. Der Reisende hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung des Vereins über die Änderung der Reiseleistung diesem gegenüber geltend zu machen.

6 Haftung

Gäste, die Schäden an Gebäuden, Gelände und Inventar verursachen, werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zum Schadensersatz herangezogen (Erziehungsberechtigte und Veranstalter eingeschlossen). Für Geräte, Medien, Werkzeuge etc., die von Teilnehmenden während des Aufenthaltes entliehen werden, haftet der Entleiher bzw. dessen Gruppe bezüglich Beschädigung und Diebstahl in der Zeit des Leihverhältnisses.
Für Schäden an Kraftfahrzeugen (einschließlich Inhalt) und Fahrrädern, die sich auf dem Veranstaltungsgelände befinden, wird nicht gehaftet. Der Verein haftet uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Vereins, seiner gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gleiches gilt für Schäden aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen, soweit nicht eine Versicherung eintrittspflichtig ist.

7 Versicherung

Alle Teilnehmer sind durch den Verein für die Dauer der Veranstaltung unfallversichert. Bei Krankheitsfällen wird die Krankenversicherung des Teilnehmers in Anspruch genommen.

8 Datenschutz

Die beim Verein bei der Anmeldung übermittelten Daten unterliegen den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes (insbesondere den Bestimmungen des Bundesschutzgesetzes (BDSG)) und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich vereinsintern genutzt. Alle Mitarbeitenden sind durch die geltenden Datenschutzbestimmungen gebunden. Fotos, die während einer Veranstaltung oder während der Arbeit des Vereins für Jugend- und Kulturarbeit im Kreis Segeberg e.V. gemacht wurden, werden ausschließlich im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Vereines verwendet sofern bei der Anmeldung oder in sonstiger Weise eine Einwilligung zur Verwendung der Fotos seitens des/der Teilnehmenden erklärt wurde.

9 Urheberrecht, Bild und Tonmaterial

Alle Rechte an der aufgeführten Handlung, sowie dem vom Verein verwendeten Ensemble von Begriffen und Eigennamen bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Alle Rechte – insbesondere die der gewerblichen Vermarktung – an Ton- und Filmaufnahmen sowie Fotografien bleiben dem Verein vorbehalten. Die Erziehungsberechtigten des Teilnehmers erklären sich ausdrücklich mit einer (auch öffentlichen) Verwertung und Verwendung von Bild- und Tonmaterial einverstanden, das den Teilnehmer (auch in Teilen) abbildet oder betrifft. Dies gilt räumlich und zeitlich unbegrenzt und insbesondere auch für eine gewerbliche Vermarktung. Aufnahmen von Seiten der Teilnehmer sind für private Zwecke zulässig. Jede öffentliche Aufführung, Übertragung oder Wiedergabe von Aufnahmen, auch nach Bearbeitung, ist nur mit Einverständnis des Vereins zulässig.